Der Ostblog

25. Juni 2018

buero ost erneut Sponsor bei Orange Street Battle in Ulm

Orange Street Battle 2018

Die Orange Street Battle wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal von ratiopharm Ulm / BBU’01 auf dem Wiley-Gelände in Neu-Ulm veranstaltet. Wie im letzten Jahr ist das buero ost wieder als Sponsor der Business-Teams am Start und hofft auf spannende Battles im 3-gegen-3-Modus.

Mit dem Orange Street Battle hat es ratiopharm Ulm mit seiner Jugendabteilung BBU’01 geschafft, einen echten Trend aus den USA auch in der Region zu etablieren. Schon zum dritten Mal in Folge wird die Orange Street Battle jetzt ausgetragen. Auf den Plätzen auf dem Wiley-Glände treten am 7. Juli 2018 ab 10.00 Uhr verschiedene Hobby-Basketballer in verschiedenen Altersgruppen gegeneinander an.

Gebattled wird im 3-gegen-3-Modus. Jedes Team kann aus bis zu fünf Personen bestehen und somit bis zu zwei Auswechselspieler zur Verfügung haben. Die Teams können aus Mädchen und Jungs gemischt sein. Treffen Mädchen in gemischten Teams, zählen deren Körbe doppelt.

Eingeteilt werden die Teilnehmer in die Gruppen Freshman (bis 12 Jahre), Junior (12 bis 16 Jahre) und Senior (ab 16 Jahre). Darüber hinaus gibt es noch eine eigene „Business-Klasse“, in der Firmen und Betriebe aus Ulm und Neu-Ulm eigene Teams stellen können, die sich im fleißigen Körbewerfen messen können.

Als ortsansässige und sportbegeisterte Agentur ist es für das buero ost eine Freude, auch in diesem Jahr zu den Sponsoren der Business-Klasse zu gehören. Agenturleiter Philipp East stattet ein Team mit eigens gebrandeten Trikots aus und drückt natürlich alle Daumen, dass seine Schützlinge erfolgreich sind.

Selbstverständlich steht aber auch für die buero ost GmbH der Spaß im Vordergrund. Denn Spaß und Freude sind für Philipp East und sein Team wichtig, damit Kinder und Jugendliche sich für Sport und Bewegung interessieren. Mit dem Sponsoring der Orange Street Battle 2018 ergänzt das buero ost sein Engagement für den Sport in Ulm, nachdem bereits die BBU’01 Schools League vom Neu-Ulmer Kreativbüro unterstützt wurde.

In Zukunft kann sich Philipp East weitere Engagements im Sportbereich in der Region Ulm vorstellen. Daneben bietet sich für Vereine und Clubs jedes Jahr erneut die Chance, sich für die Pro-Bono-Projekte der Agentur zu bewerben. In diesem Jahr hat das buero ost die Ulmer Ernährungstage unter seine Fittiche genommen.

Der Ostblog

buero ost Fichte
buero ost Fichte: Kontrenzier Dich...
17.09.2020
Virtueller Messestand als Erlebnisbox
13.07.2020
Pro Bono Flyer für DASH Deutschland
12.05.2020
T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht...
12.04.2020
buero ost spendet 1500 Euro für...
06.04.2020
buero ost betreut e-Sports Sparte...
23.02.2020