+49 731 403882-70
hallo@buero-ost.de

Der Ostblog

29. Dezember 2019

Aufmerksame Social Media Follower haben es schon erfahren: Der Partnervertrag mit der 1. Basketball Bundesligamannschaft ratiopharm ulm geht in die zweite Runde. Aus diesem Anlass hat sich der Geschäftsführer von buero ost, Philipp F. East zu einem kurzen Interview hinsichtlich seines Sportengagements bereiterklärt. Er erzählt über seine Beweggründe Sportsponsoring durchzuführen und seine Liebe zum Basketball.

Welchen Stellenwert hat Basketball für Dich?

Philipp East: Basketball war schon immer meine Leidenschaft. Schon als Kind habe ich so lange draußen Basketball gespielt bis es dunkel wurde. Ich bin heimlich nachts aufgestanden und habe mir Basketball Spiele im Fernsehen angeschaut und bin dann völlig übermüdet in die Schule gegangen. Als ich älter wurde, bin ich dann Trainer für die Damenmannschaft des DJK Sportbund Ulm geworden. Zusätzlich war ich das Sport-Maskottchen der Basketballmannschaft ratiopharm Ulm in der Kuhberghalle. Die Älteren von euch können sich eventuell noch an den Biber erinnern? Aufgrund meiner Selbständigkeit wurde meine Zeit immer knapper und ich musste mir überlegen, wie ich meine privaten Interessen mit meiner Arbeit vereinen kann.

Wie hast Du geschafft Privates und Berufliches auf einen Nenner zu bringen?

Philipp East: Ich hab mir Jahreskarten für die Basketball Bundesligamannschaft ratiopharm Ulm gekauft. Irgendwann bin ich dann auf die Idee gekommen, meine Kunden und Partner zu den Spielen einzuladen. Ich finde das ist ein toller Weg für die Zusammenarbeit zu danken und gleichzeitig eine persönliche Beziehung zu entwickeln – und natürlich kann ich so immer die Spiele anschauen.

Wie bist Du letztendlich dazu gekommen Sportsponsoring für ratiopharm ulm zu betreiben?

Philipp East: Glücklicherweise hat mich ratiopharm Ulm im Jahr 2017 direkt kontaktiert. Sie hatten damals noch nach einer Agentur für digitale Dienstleistungen gesucht. Das war für mich der perfekte Weg meine Leidenschaft für Basketball und meine Arbeit miteinander zu kombinieren.

Was beinhaltet Dein Sportsponsoring?

Philipp East: Das erste Projekt, das wir als Agentur umgesetzt haben, war die Microsite für den OrangeCampus. Anschließend haben Social Media GIFs mit den Basketballern, wie zum Beispiel Isaac Fotu, Gavin Schilling oder Max Ugrai angefertigt. Zuletzt haben wir die Produktfotos für den Onlineshop übernommen. Dieses Jahr warten viele weitere spannenden Projekte, über die ich noch nicht sprechen kann.

In welchem Zusammenhang steht das ‘Orange Streetbattle‘ mit Deinem Sportsponsoring?

Philipp East: Wir unterstützen das Orange Streetbattle seit mehreren Jahren. Dort können Mannschaften unterschiedlicher Kategorien gegeneinander antreten. Wir sind der Medienpartner des Orange Streetbattles. Wir fertigen Fotos und Videos vom Event an. Für die Erstplatzierten des Battles haben wir Preise bereitgestellt, beispielsweise letztes Jahr gab es eine Orange Streetball Cap mit eingesticktem Logo.

Warum unterstützt Du das Orange Streetbattle?

Philipp East: Das Konzept des Streetballs existiert schon eine ganze Weile. Ich hab früher selbst Streetball gespielt. Es hat mir selbst immer Spaß gemacht, darum unterstütze ich das gerne.

Hast Du nicht auch die BBU ’01 Schools League unterstützt?

Philipp East: Ja, ich finde es enorm wichtig, dass der Nachwuchs gefördert wird. Wir hatten 3 Jahre lang eine Schülermannschaft in der BBU ’01 Schools League. 2018 haben wir sogar gewonnen!

Was willst Du mit Sportsponsoring erreichen?

Philipp East: Ich find es toll, dass ich ein Teil von ratiopharm ulm sein darf, und so das Vorankommen des Vereins und der Mannschaft fördern und gleichzeitig andere Menschen für meine Leidenschaft gewinnen kann.

Was ist in Zukunft hinsichtlich buero ost’s Sportsponsorings geplant?

Philipp East: Das geht Dich gar nichts an. Nein, Spaß – in Planung ist die Teilnahme am Company Cup. Für den Company Cup melden die Sponsoren Mannschaften unterschiedlicher Kategorien an und spielen dann gegeneinander – bis ein Sieger rauskommt. Gleichzeitig werden wir der Medienpartner von dem Cup sein und mit einem eigenen Stand vertreten sein.

Magst Du schon verraten, wer Teil der Mannschaft sein wird?

Philipp East: Ich und mein großes Ego (lacht). Das muss ich mir noch überlegen, wen ich da am taktisch klügsten akquirieren werde. Ob Jarvis Walker und Garry van Waden noch Verfügbar sind muss ich abklären. 😉

Der Ostblog

buero ost betreut e-Sports Sparte...
23.02.2020
buero osts neue Kleider
14.02.2020
buero ost sponsert HNU Absolventengala
02.02.2020
dogvember: Ankunft der Sachspenden...
19.01.2020
Partner Batch Offizieller Club Partner
Partnervertrag mit BBU’01 GmbH...
29.12.2019
dogvember: 1200 kg Sachspenden sind...
22.12.2019