Der Ostblog: Soziales

Projekte Soziales

Update #yippietree: Die Baumpflanz-Aktion verschiebt sich auf Herbst 2022

23. Mai 2022

 #yippietree gegen fast fashion 

Wichtiger Hinweis:

Bitte habe Verständnis, dass der Baum nicht Dir gehört, sondern dem Wald. Also lass ihn gedeihen – und komme nicht mit der Holzaxt oder fälle ihn für Feuerholz, sobald er groß und stark ist. Denn: Mit diesem Projekt wollen wir einen gesunden Wald fördern und zur CO2-Minderung beitragen. Der örtliche Förster wird sich gut um die Gesundheit unseres neu gebauten Waldes kümmern – versprochen. 

Wer buero ost kennt, weiß, dass wir Merch-Nerds sind. Aus diesem Grund betreiben wir seit einigen Jahren unseren Fashionstore store.buero-ost.de. So können wir unserer Kreativität einen weiteren Kanal geben. Als nachhaltig agierende Marke sehen wir es als unsere Aufgaben, Euch die Missstände in der Fast-Fashion Bekleidungsindustrie transparent aufzuzeigen und auf den bewussten Kauf von Kleidungsstücken aufmerksam zu machen. Für jedes verkaufte Teil unserer buero ost Merch Kollektion wollen wir den Konsum ausgleichen und mindestens einen Baum pflanzen. Wir sehen es als Ausgleich für die Treibhausgase, die bei unserem Konsum entstehen. 

Auf Basis dieser Idee riefen wir 2020 das Projekt #yippietree ins Leben. Seit letztem Herbst planen wir eine Baumpflanzaktion mit einem regionalen Förster. Aufgrund von Corona und Rohstoff-Knappheit (für die Produktion von Zäunen für den Schutz der Baum-Jungpflanzen) mussten wir die Aktion leider schon zwei Mal verschieben. Wir freuen uns aber auf den kommenden Herbst und hoffen, die zahlreichen Bäume einzupflanzen und ein wenig Rambazamba zu veranstalten. We keep you – auf jeden Fall – updated. 

Alle Details findet Ihr hier: https://store.buero-ost.de/yippietree/
& bei ulmify hier: www.ulmify.de/yippietree/ 

Ach, ja: Wie kannst Du weiterhin mithelfen? Du kaufst Dein Kleidungsstück in unserem Shop bewusst ein und überlegst Dir vorher, ob Du es wirklich haben willst. Im Bestellprozess gibst Du im Kommentarfeld Deinen Namen an, unter dem Du Deinen Baum gepflanzt haben möchtest. Wenn Du keinen Kommentar eingibst, nehmen wir einfach Deinen Vornamen und den ersten Buchstaben Deines Nachnamens. Im Herbst 2022 werden wir von buero ost uns mit einem Spaten auf den Weg zu dem Grundstück machen und Deinen Baum pflanzen. Dein Namensschild wird direkt davor platziert. Die Dokumentation des Pflanzprozesses wirst Du anschließend auf unserem Blog entnehmen können. Du kannst Dein Bäumchen dann auch besuchen. 

Projekte Soziales

#dogvember sammelt 1.750 Euro für DASH

3. Januar 2022

Im November und Dezember dieses Jahres sammelten wir zum dritten Mal in Folge unter dem Hashtag #dogvember Spenden zugunsten der griechischen Organisation DASH, die sich im Süden Griechenlands um herrenlose und misshandelte Hunde kümmert.

DASH (=Dream of A Safe Haven)
Die Organisation ist, wie die meisten Gnadenhöfe im Ausland, vollständig durch Spenden finanziert. Fast täglich werden misshandelte oder schwerkranke Hunde eingeliefert und benötigen sofortige medizinische Behandlung. DASH nimmt Notfälle auf, behandelt sie und geben ihnen Futter und einen sicheren Unterschlupf. 

Wir freuen uns zu verkünden, dass insgesamt 1.750 Euro zusammengekommen sind. Das macht uns glücklich und sehr stolz. Vielen Dank an alle SpenderInnen.

Ihr könnt Euch vielleicht gar nicht vorstellen, wie viel Positives man mit dieser Summe bewirken kann. Die Hunde in Griechenland profitieren enorm von der Geldspende.

DASH beherbergt mehrere hundert Hunde. Pro Tag werden allein ca. 300 Euro an Futterkosten benötigt. Hinzukommen Kosten für Medizin, Tierarztbehandlungen, Operationen, Impfungen, Floh- und Zeckenbehandlungen, Kastrationen, Reinigungsmittel und so weiter. Viele Hunde sind aufgrund ihres Krankheitsbildes nicht vermittelbar und benötigen lebenslange medizinische Unterstützung.

Bereits seit 2016 sammeln wir für Gnadenhöfe im europäischen Ausland. Corona machte dieses Projekt dieses Jahr nicht einfacher. Aus logistischen Gründen mussten wir uns auf Geldspenden konzentrieren – auch aus nachhaltiger Sicht besser.

Links zu DASH:
www.facebook.com/dogsatdash
www.dash-dogs.com

Soziales

Stolz wie Oskar: Eine Microsite für unseren Bereich „Soziales“

8. Januar 2021

Um Euch unsere sozialen Projekte kompakt und unterhaltsam zu präsentieren, haben wir eine kleine feine Microsite ins Leben gerufen: soziales.buero-ost.de.

Zur Seite steht Euch hierzu unser Kommunikations- und Entertainment-Chef „Oskar“. Er führt Euch zu den jeweiligen Themen-Schwerpunkten der Projekte und macht Euch mit den wichtigsten Facts zu den einzelnen Projekten vertraut.

In den letzten Jahren wurden unsere sozialen Projekte und unser Engagement immer vielfältiger. Deswegen haben wir nun die Weichen gestellt und eine Plattform geschaffen, die dokumentiert und kommuniziert was wir tun und wie wir arbeiten.

Unter soziales.buero-ost.de findet Ihr Informationen zu den bisherigen sozialen Projekten. Wir beantworten hier was unter Berücksichtigung unserer Unternehmenswerte wie, mit wem und natürlich mit welchem Erfolg realisiert wurde und in Zukunft realisiert wird.

Zur Seite steht Euch hierzu „Oskar“, der Euch zu den jeweiligen Themen-Schwerpunkten navigiert und mit den wichtigsten Facts vertraut macht. Oskar, das kleine mehraugige Monster, ist für die Kommunikation und das Entertainment auf der Website verantwortlich.

Soziales

Spendenupdate: T-Shirt Verkauf zum guten Zweck

23. September 2020

Erinnert ihr Euch noch an unsere T-Shirt Aktion für den guten Zweck? Im April haben wir T-Shirts verkauft um Einrichtungen zu unterstützen, die von der Corona Krise betroffen sind. Gemeinsam mit unserem Partner SSW Textildruck aus Neu-Ulm geben wir Euch ein Spendenupdate über unsere Verkaufszahlen.

Ich finde es schön, dass wir einen Beitrag leisten konnten. Ich freue mich sehr über die tollen Verkaufszahlen und bedanke mich im Namen von buero ost bei all unseren Unterstützern.

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Es war ein toller Erfolg und dank an allen die diese Aktion tragender Weise unterstützt haben.

Karsten Schweizer, Inhaber SSW Textildruck

In unserem Presseartikel im April haben wir über unsere Pro Bono Aktion berichtet und haben um Eure Unterstützung gebeten. Denn: Medizinische Einrichtungen arbeiten in der Corona Zeit unter erschwerten Bedingungen.

Die generierten Spenden kamen der Brückenpflege des Universitätsklinikums Ulm zu Gute. Die Brückenpflege betreut Patienten mit Tumorerkrankungen, Schwerkranke und Sterbende palliativ.

Diese Pro Bono Aktion hatten wir gemeinsam mit unserem langjährigen Partner SSW Textildruck aus Neu-Ulm realisiert.

Die T-Shirts wurden zu einem Stückpreis von 7,50 EUR verkauft. Der gesamte Gewinn in Höhe von 2 EUR wurde dabei gespendet.

Spendenupdate

Inzwischen haben wir die Aktion erfolgreich abgeschlossen und ziehen ein Fazit. Wir haben unglaubliche 101 T-Shirts verkauft! Somit erzielen wir eine Spendensumme von 202 EUR. Karsten Schweizer, Inhaber von SSW Textildruck, rundete die Summe auf und überwies eine Spendensumme i.H.v. 220 EUR.

Wir freuen uns über diese erfolgreiche Aktion und die hohe Anzahl an verkauften Shirts. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Unterstützern und Spendern bedanken!

Du willst noch ein Shirt haben?

Auch wenn die Hauptspendenaktion inzwischen vorbei ist, die Shirts sind weiterhin bei uns erhältlich. Hier kannst Du Dein limitiertes Shirt erwerben. Alle Einnahmen kommen weiterhin der Brückenpflege Ulm zugunsten.

buero ost Fichte
Soziales

buero ost Fichte: Kontrenzier Dich auf die Umwelt!

17. September 2020

Umweltschutz und buero ost gehören einfach zusammen. Deshalb haben wir bei buero ost die Kampagne „Kontrenzier Dich auf die Umwelt“ ins Leben gerufen. Zusätzlich zur Kampagne spenden wir für Kunden, Partner und Agenturfreunde Baumsaaten. Unser Ziel: Bewusstsein für unseren Lebensraum schaffen.

buero ost Fichte

Das Spannende: Eine 20 Meter hohe Fichte produziert so viel Sauerstoff, dass davon täglich 35 Menschen versorgt werden können.

ProHolz

Es ist vermutlich nicht das erste Mal, dass Du Umweltschutz aus unserem Mund hörst. Ulmer wissen, wir haben die Initiative #ulmplastikfrei gegründet und setzen uns proaktiv für Ressourcenschonung und Plastikvermeidung ein.

Wir lieben die Natur und wollen dazu beitragen, dass unsere Umwelt so lange wie möglich gesund bleibt. Schließlich ist sie relevant für Tier und Mensch. Sauerstoff bildet dabei die Basis jeden Lebensraums. Bäume produzieren Sauerstoff.

Warum also nicht Bäume pflanzen?

Wir dachten, wir machen dies für alle Beteiligten so einfach wie möglich. Wir versorgen unsere Kunden, Partner und Agenturfreunde mit Baumsaaten, sodass auch diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, dazu beitragen können.

Kontrenzier Dich auf die Umwelt!

Unsere buero ost Fichte kommt in einem Holzwürfel, der biologisch abbaubar ist. Alles ist bereits zusammengestellt. Für alle mit schwarzem Daumen (also dem Gegenteil eines grünen Daumens): Einfach ein bisschen Wasser darauf geben und Tadaaaa, so schnell ist was für die Umwelt getan.

Unsere buero ost Fichte ist mit dem Slogan „Kontrenzier Dich auf die Umwelt“ versehen. Der Buchstabentausch im Slogan soll zum Nachdenken anregen und aufzeigen, dass wir bewusster mit unserem Lebensraum umgehen müssen.

Willst auch Du eine buero ost Fichte haben?

Kein Problem! Wir schicken Dir kostenlos eine zu. Schreib uns einfach eine Mail. Gemeinsam für eine bessere Umwelt!

Soziales

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

12. Mai 2020

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

buero ost unterstützt abermals die griechische Auffangstration DASH mit der Pro Bono Gestaltung eines Flyers. Der Flyer richtet sich an Interessierte und Spender und aggregiert Informationen zur Tätigkeit des Vereins DASH Deutschland Tierschutz e.V.

Nach der Dogvember Spendensammlung zugunsten des Gnadenhofs DASH, sowie der Kreation limitierter Einzelstücke geht unser Pro Bono Engagement für die Straßenhunde Griechenlands in die dritte Runde. Der deutsche Ableger des griechischen Gnadenhofs DASH trat mit dem Wunsch an uns heran, einen informativen Flyer für potentielle Spender gestaltet zu bekommen.

Diesem Wunsch sind wir gerne nachgegangen. Die Anforderung von DASH Deutschland Tierschutz e.V. war, dass die wichtigsten Informationen geordnet präsentiert werden, sodass die Elemente übersichtlich dargestellt sind. Wir haben uns dafür entschieden, das charakteristische DASH-blau flächendeckend einzusetzen und damit ein Abgrenzungsmerkmal zu schaffen. Weiterhin sollen die freundlichen Corporate Design Farben rosa und gelb ein positives Grundgefühl vermitteln.

Renate Aldea-Hager, die den ersten Vorstand des Vereins hält, freut sich über die Pro Bono Umsetzung des Flyers.

Unser Verein DASH Deutschland e.V. ist noch jung und wurde im September 2019 gegründet. Auch wir sind im Zeitalter des Internets angekommen und verwenden vor allem Sozial Media Kanäle, um unsere Arbeit den Menschen näher zu bringen. Doch auch die traditionellen Medien bleiben nicht vergessen! Deshalb haben wir uns entschlossen einen Flyer mit Informationen über unsere Auffangstation in Kalamata zu erstellen. Ein Flyer ist etwas handfestes, dass mitgenommen und bei gegebener Zeit in Ruhe gelesen werden kann. Bei Interesse können Menschen anschließend unsere Webseite oder Sozial Media Kanäle besuchen. buero Ost, die unsere Auffangstation immer wieder durch tolle Aktionen unterstützen, haben den Flyer kostenlos für uns erstellt. Mit viel Geduld, Vorschlägen und Änderungen geht er nun in den Druck und wir sind unglaublich dankbar für diese Unterstützung.

Renate Aldea-Hager, 1. Vorstand DASH Deutschland

Gemeinsam mit weiteren DASH-Vereinen aus den Ländern England, Australien und Griechenland setzt sich der deutsche DASH-Verein für die Wiedereingliederung und Pflege von streunenden und verlassenen Hunden in der Region Messinia/ Griechenland ein. Wir von buero ost freuen uns, einen Beitrag zu der Straßenhundeproblematik in Griechenland leisten zu können.

DASH Deutschland freut sich immer über Spenden und ehrenamtliche Mitglieder. Den Link zur Website gibt es hier, zur Facebook Fanpage geht es hier.

Soziales

T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht in die zweite Runde

12. April 2020

T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht in die zweite Runde

Wir würden gerne was tun und nicht nur „untätig“ rumsitzen. Wir möchten diejenigen unterstützen, die die aktuelle Corona-Zeit vor besondere Herausforderungen stellt.

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Es soll ein sichtbares, tragbares Zeichen des Dankes sein, für die Menschen, die trotz aller Widrigkeiten jeden Tag ihre Arbeitsleistung erbringen.

Karsten Schweizer, Inhaber SSW Textildruck

Durch den Verkauf designter T-Shirts unterstützen buero ost und SSW Textildruck in gemeinsamer Kooperation eine relevante medizinische Einrichtung der Universität Ulm, die von der Corona Krise betroffen ist. Ein Teil des T-Shirt Verkaufs wird an die Brückenpflege des Universitätsklinikums Ulm gespendet.

buero ost und SSW Textildruck aus Neu-Ulm weisen eine langjährige Partnerschaft auf. In der Vergangenheit wurden viele Projekte gemeinsam realisiert, u.a. die Veredelung der buero ost Merchandise Bekleidung.

Auf Basis dieser langjährigen Partnerschaft ist die Idee entstanden, medizinische Einrichtungen, die aktuell von der Corona Krise betroffen sind, finanziell zu unterstützen. Gewidmet ist diese Pro Bono Initiative den ArbeiterInnen, die in diesen schwierigen Zeiten ihren Arbeitsplatz trotz Corona Pandemie besetzen.

Die Brückenpflege des Universitätsklinikums Ulm betreut Patienten mit Tumorerkrankungen, Schwerkranke und Sterbende palliativ. Palliative Einrichtungen arbeiten in der Corona Zeit unter erschwerten Bedingungen. Beispielsweise gibt es verschärfte Vorschriften zu Hygienemaßnahmen der Mitarbeiter. Dies führt u.a. zu einem höheren Bedarf an Schutzmasken, Händedesinfektionsmittel, denn Menschen mit geschwächtem Immunsystem laufen größerer Gefahr einen schweren Verlauf des COVID-19 Viruses zu durchlaufen.

Das Design der T-Shirts wurde in Pro Bono Arbeit von buero ost übernommen. Bei der Gestaltung der T-Shirts wurde das Thema COVID-19 abstrakt dargestellt. Gleichzeitig zeigt die Symbolik auf, dass viele unterschiedliche Länder davon betroffen sind, weshalb Symboliken diverser Kulturen in die Gestaltung einbezogen wurden.

Die T-Shirts kosten 7,50 Euro zzgl. Versandkosten und können unter folgendem Link bestellt werden. Pro Shirtverkauf werden 2 Euro direkt an die Brückenpflege gespendet. Die T-Shirts sind aus 100% Bio-Baumwolle.

Soziales

buero ost spendet 1500 Euro für griechische Straßenhunde

6. April 2020

(mehr …)

Soziales

buero ost betreut e-Sports Sparte von ratiopharm Ulm

23. Februar 2020

buero ost betreut e-Sports Sparte von ratiopharm Ulm

buero ost hat für die e-Sports Sparte des Bundesligsten ratiopharm Ulm ein neues Corporate Design umgesetzt. In naher Zukunft wird die Umsetzung eines Internetauftrittes, sowie die Anfertigung digitaler Banner und Spielankündigungen folgen.

Dass Basketball auch virtuell gespielt werden kann, ist schon lange bekannt. 1999 kam das erste Basketballspiel „NBA-2K“ auf den Markt und verzeichnet seitdem positive Verkaufszahlen und gute Nutzer-Bewertungen. Aufgrund der positiven Trendentwicklung wurde2017 erstmals ein E-Sports Wettbewerb gestartet, bei dem Videospieler gegeneinander antreten können (sogenannte „eCups“) .

Ein Jahr später stieg auch ratiopharm Ulm bei der e-Sports Sparte ein und gründete ein e-Sport-Team. Jedes Teammitglied besetzt dabei eine Basketballposition im Spiel. In veranstalteten Wettbewerben treten nationale und internationale Teams gegeneinander an. Inzwischen ist das e-Sports Team des Basketball Bundesligisten ratiopharm Ulm in den Spielen „NBA-2K“ und „League of Legends“ vertreten. Auf der Plattform „Twitch“ können die Spiele von Zuschauern gestreamt und kommentiert werden.

Seit ein paar Tagen ist es nun offiziell: Die e-Sports Sparte bei BBU’01 wird ausgebaut. Das Team bekommt einen neuen Namen und einen neuen Look.
Als offizieller Partner der BBU’01 hat buero ost die Aufgabe erhalten, zur Namensfindung beizutragen, ein neues Corporate Design umzusetzen und ein Maskottchen zu etablieren.

Die Anforderung von BBU’01: Der Teamname „TeamOrangeGaming“ muss im Logo integriert sein. Für buero ost bestand die Herausforderung, die Abkürzung „TOG“ in einem Logo grafisch mit einem Tier-Maskottchen zu verbinden. In einem aufwendigen Entwicklungsprozess ist daraus ist der TOG-Fuchs entstanden.

Der Geschäftsführer der buero ost GmbH, Philipp F. East, freut sich sehr über diese Herausforderung:

Ich finde das Thema e-Sports super spannend. Wenn man sich die Entwicklung in den letzten Jahren anschaut, weiß man ganz genau: Das hat viel Potential! Mein Team und ich haben uns riesig gefreut, dass wir an dem e-Sports Branding Prozess dabei sein können und zum Vorankommen beizutragen.

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Im nächsten Schritt wird sich buero ost um die Umsetzung eines Internetauftrittes, sowie die Gestaltung sämtlicher Banner und Spielankündigungen kümmern.

Soziales

buero ost sponsert HNU Absolventengala

2. Februar 2020

buero ost sponsert HNU Absolventengala

Als Lehrbeauftragter hat man viel Kontakt zu seinen Studierenden, man durchlebt die Höhen und Tiefen gemeinsam und die Studierenden wachsen einem ans Herzen

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Bereits zum zweiten Mal sponsort buero ost die Absolventengala der Hochschule Neu-Ulm. Die Veranstaltung wird am 19. Juni im CCU Congress Centrum Ulm (Maritim) stattfinden.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Geschäftsführer der buero ost GmbH, ist Philipp F. East seit 2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Dort unterrichtet er in den Studiengängen „Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation“, sowie „Betriebswirtschaftslehre“, die Grundlagen digitaler Kommunikation und Mediengestaltung.

„Die Absolventengala ist feierlicher Bestandteil des Studiums und steht jedem Studierenden zu. Die harte Arbeit, die die Studierenden in ihr Studium stecken, muss belohnt werden.“, nennt Philipp F. East als Begründung dafür, die diesjährige Absolventengala abermals zu sponsern. Darüber hinaus begründet er das Sponsoring mit seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der HNU, „Als Lehrbeauftragter hat man viel Kontakt zu seinen Studierenden, man durchlebt die Höhen und Tiefen gemeinsam und die Studierenden wachsen einem ans Herzen.“

Sponsoren der Absolventengala der Hochschule Neu-Ulm übernehmen einen Kostenblock der Veranstaltung. 2019 nahmen 545 Absolventinnen und Absolventen an der Veranstaltung teil. Sie ist wichtiger Bestandteil der Region und zelebriert die Leistungen der zukünftigen Fach- und Führungskräfte.

Der Ostblog

Update #yippietree: Die Baumpflanz-...
23.05.2022
#dogvember sammelt 1.750 Euro für...
03.01.2022
Nachhaltigkeit im Fokus: Philipp...
29.11.2021
We support HSG Nachhaltigkeit Ulm!
16.11.2021
ulmify, Nachhaltigkeit in Ulm und...
12.11.2021
Erstes buero ost-Laufteam startete...
12.10.2021