Der Ostblog: basketball ulm

Per Günter und Philipp East präsentieren Pro Bono Arbeit
Soziales

Non-Profit Projekt für Per Günther

11. November 2015

Non-Profit Projekt für Basketball-Nationalspieler Per Günther

Per Günter und Philipp East präsentieren Pro Bono Arbeit

Dass das buero ost mit ihren „Händen“ professionelle Unternehmensauftritte entwickelt ist nichts Neues. Dass die selben Hände allerdings auch mit einem Basketball umzugehen wissen, sorgt immer wieder für überraschte Blicke.

Philipp East, der auch eine Trainerlizenz hat, bewegt sich gerne auf dem Platz. Und so kam es, dass er Nationalspieler Per Günther kennenlernte, als dieser seinen Weg als Neuling nach Ulm fand. Seither verbindet beide die Leidenschaft für den Sport.

So zögerte er nicht lange, als Per Günther ihm von seinem Basketball-Camp in Hagen erzählte.

Das Ergebnis: Ein Logo mit dem Stadtwappen und den Farben von Hagen, das auf den Hoodies, Shooting Shirts & T-Shirts der Basketballmarke K1X (danke auch an deren Grafikguru Alex Kluge) zu sehen ist.

Für das Camp wurden 15 der besten Spieler aus Hagen ausgewählt, die von Per persönlich trainiert wurden.

Der Ostblog

buero ost Fichte
buero ost Fichte: Kontrenzier Dich...
17.09.2020
Virtueller Messestand als Erlebnisbox
13.07.2020
Pro Bono Flyer für DASH Deutschland
12.05.2020
T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht...
12.04.2020
buero ost spendet 1500 Euro für...
06.04.2020
buero ost betreut e-Sports Sparte...
23.02.2020