Der Ostblog: DASH

Projekte Soziales

#dogvember sammelt 1.750 Euro für DASH

3. Januar 2022

Im November und Dezember dieses Jahres sammelten wir zum dritten Mal in Folge unter dem Hashtag #dogvember Spenden zugunsten der griechischen Organisation DASH, die sich im Süden Griechenlands um herrenlose und misshandelte Hunde kümmert.

DASH (=Dream of A Safe Haven)
Die Organisation ist, wie die meisten Gnadenhöfe im Ausland, vollständig durch Spenden finanziert. Fast täglich werden misshandelte oder schwerkranke Hunde eingeliefert und benötigen sofortige medizinische Behandlung. DASH nimmt Notfälle auf, behandelt sie und geben ihnen Futter und einen sicheren Unterschlupf. 

Wir freuen uns zu verkünden, dass insgesamt 1.750 Euro zusammengekommen sind. Das macht uns glücklich und sehr stolz. Vielen Dank an alle SpenderInnen.

Ihr könnt Euch vielleicht gar nicht vorstellen, wie viel Positives man mit dieser Summe bewirken kann. Die Hunde in Griechenland profitieren enorm von der Geldspende.

DASH beherbergt mehrere hundert Hunde. Pro Tag werden allein ca. 300 Euro an Futterkosten benötigt. Hinzukommen Kosten für Medizin, Tierarztbehandlungen, Operationen, Impfungen, Floh- und Zeckenbehandlungen, Kastrationen, Reinigungsmittel und so weiter. Viele Hunde sind aufgrund ihres Krankheitsbildes nicht vermittelbar und benötigen lebenslange medizinische Unterstützung.

Bereits seit 2016 sammeln wir für Gnadenhöfe im europäischen Ausland. Corona machte dieses Projekt dieses Jahr nicht einfacher. Aus logistischen Gründen mussten wir uns auf Geldspenden konzentrieren – auch aus nachhaltiger Sicht besser.

Links zu DASH:
www.facebook.com/dogsatdash
www.dash-dogs.com

Soziales

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

12. Mai 2020

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

buero ost unterstützt abermals die griechische Auffangstration DASH mit der Pro Bono Gestaltung eines Flyers. Der Flyer richtet sich an Interessierte und Spender und aggregiert Informationen zur Tätigkeit des Vereins DASH Deutschland Tierschutz e.V.

Nach der Dogvember Spendensammlung zugunsten des Gnadenhofs DASH, sowie der Kreation limitierter Einzelstücke geht unser Pro Bono Engagement für die Straßenhunde Griechenlands in die dritte Runde. Der deutsche Ableger des griechischen Gnadenhofs DASH trat mit dem Wunsch an uns heran, einen informativen Flyer für potentielle Spender gestaltet zu bekommen.

Diesem Wunsch sind wir gerne nachgegangen. Die Anforderung von DASH Deutschland Tierschutz e.V. war, dass die wichtigsten Informationen geordnet präsentiert werden, sodass die Elemente übersichtlich dargestellt sind. Wir haben uns dafür entschieden, das charakteristische DASH-blau flächendeckend einzusetzen und damit ein Abgrenzungsmerkmal zu schaffen. Weiterhin sollen die freundlichen Corporate Design Farben rosa und gelb ein positives Grundgefühl vermitteln.

Renate Aldea-Hager, die den ersten Vorstand des Vereins hält, freut sich über die Pro Bono Umsetzung des Flyers.

Unser Verein DASH Deutschland e.V. ist noch jung und wurde im September 2019 gegründet. Auch wir sind im Zeitalter des Internets angekommen und verwenden vor allem Sozial Media Kanäle, um unsere Arbeit den Menschen näher zu bringen. Doch auch die traditionellen Medien bleiben nicht vergessen! Deshalb haben wir uns entschlossen einen Flyer mit Informationen über unsere Auffangstation in Kalamata zu erstellen. Ein Flyer ist etwas handfestes, dass mitgenommen und bei gegebener Zeit in Ruhe gelesen werden kann. Bei Interesse können Menschen anschließend unsere Webseite oder Sozial Media Kanäle besuchen. buero Ost, die unsere Auffangstation immer wieder durch tolle Aktionen unterstützen, haben den Flyer kostenlos für uns erstellt. Mit viel Geduld, Vorschlägen und Änderungen geht er nun in den Druck und wir sind unglaublich dankbar für diese Unterstützung.

Renate Aldea-Hager, 1. Vorstand DASH Deutschland

Gemeinsam mit weiteren DASH-Vereinen aus den Ländern England, Australien und Griechenland setzt sich der deutsche DASH-Verein für die Wiedereingliederung und Pflege von streunenden und verlassenen Hunden in der Region Messinia/ Griechenland ein. Wir von buero ost freuen uns, einen Beitrag zu der Straßenhundeproblematik in Griechenland leisten zu können.

DASH Deutschland freut sich immer über Spenden und ehrenamtliche Mitglieder. Den Link zur Website gibt es hier, zur Facebook Fanpage geht es hier.

Soziales

buero ost spendet 1500 Euro für griechische Straßenhunde

6. April 2020

(mehr …)

Der Ostblog

Update #yippietree: Die Baumpflanz-...
23.05.2022
#dogvember sammelt 1.750 Euro für...
03.01.2022
Nachhaltigkeit im Fokus: Philipp...
29.11.2021
We support HSG Nachhaltigkeit Ulm!
16.11.2021
ulmify, Nachhaltigkeit in Ulm und...
12.11.2021
Erstes buero ost-Laufteam startete...
12.10.2021