Der Ostblog: Nachhaltigkeit

News

Nachhaltigkeit im Fokus: Philipp East ist Mitglied des Klimaschutzbeirats

29. November 2021

Good News aus dem Hause buero ost

Philipp F. East (Geschäftsführer buero ost GmbH) erweitert sein nachhaltiges Engagement als Mitglied im Klimaschutzbeirat der Stadt Neu-Ulm. Die erste Sitzung findet im Dezember 2021 statt.

Um die Aktivitäten im Bereich der Klimapolitik zu intensivieren, wurde im Herbst 2020 der Klimaschutzbeirat gegründet. Er fungiert als Bindeglied zwischen Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Im September 2021 wurde die neue Besetzung des Neu-Ulmer Klimaschutzbeirates vom Planungs- und Umweltausschuss beschlossen. Unser Geschäftsführer agiert hier in Zukunft im Ressort Wirtschaft.

Die Ziele des Klimaschutzbeirates:

  • den Klimaschutz und die Klimafolgeanpassung durch die Einbindung lokaler Akteure unterstützen
  • Beratung von Politik und Verwaltung
  • neue Impulse für mögliche Klimaschutzmaßnahmen setzen

Schlussendlich bringen die Mitglieder des Beirates Wissen und Erfahrung ein und beraten den Stadtrat und die Stadtverwaltung. Die vollständige Besetzung des Beirates und vertiefende Informationen zu Aufgaben, Zielen und Inhalten unter: www.klimaschutzbeirat.neu-ulm.de.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!                    

Quelle: www.klimaschutzbeirat.neu-ulm.de

Projekte

We support HSG Nachhaltigkeit Ulm!

16. November 2021

Postkarten-Designs für HSG Nachhaltigkeit Ulm  

Die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit der Universität Ulm (HSG Nachhaltigkeit Ulm) ist eine Gruppe von StudentInnen, die sich mit verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit auseinandersetzt und Projekte initiiert, wie z. B. Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops bei den alljährlichen Hochschultagen. Die Gruppe kann jede helfende Hand gebrauchen, um die immer vielfältigeren Themen im Team zu bearbeiten.

Um mehr auf das Handeln der Hochschulgruppe aufmerksam zu machen, haben wir unsere Hilfe angeboten. Unsere Art/Creative-Direktorin Janine Unsöld hat fünf einzigartige Designs entworfen, die kunstvoll, humorvoll und spielerisch Klimaschutz-Themen in Szene setzt. Die Designs regen zum Nachdenken an, amüsieren und sind vor allem eins: Kunstwerke. Die Motive werden für Postkarten-Prints eingesetzt und als Poster/Plakate gedruckt. Die Studenten werden die Postkarten in Ulm und Neu-Ulm verteilen. Das Ganze wird digital in den gängigen Kanälen unterstützt. We support HSG Nachhaltigkeit Ulm!

Weitere Informationen zur HSG Nachhaltigkeit Ulm findet Ihr hier:
Instagram Profil
Facebook
Website der Uni Ulm – HSG

Kontakt:
hg-nachhaltigkeit@uni-ulm.de

Allgemein News

ulmify, Nachhaltigkeit in Ulm und Neu-Ulm.

12. November 2021

ulmify steht für eine Gemeinschaft, die zusammen nachhaltige Projekte realisiert, von Ulm/Neu-Ulm aus. Nachhaltigkeit soll sicherstellen, dass ein regeneratives, natürliches System in seinen wesentlichen Eigenschaften dauerhaft erhalten bleibt. Hier gibt es eine Menge zu tun. Sei es für das Wohl der Tiere oder beim Foodsharing.

Spread the word.
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

instagram
www.ulmify.de

Jeder der regional oder überregional etwas bewegt, sei es beruflich oder in seiner Freizeit, jeder der Ideen hat und Veranstaltungen auf die Beine stellen will, für all diese Menschen möchte ulmify eine Community bieten und helfen, wo Bedarf entsteht. Der Kern der Idee liegt im Bündeln der Kräfte, um Projekte schneller und effektiver zu planen und zu realisieren. Das geht nur über ein großes Netzwerk voller hilfsbereiter und engagierter Menschen. Diese Menschen sucht ulmify, als helfende Hand und Inspiration.

Auf ulmify.de ist ein Blog entstanden, der einzigartige Tipps im Bereich DIY, Food, Umwelt und Co. bietet. Im Aufbau befindet sich zurzeit eine interaktive Foodsharing-Karte, wo auch Unverpackt-Läden zu finden sind.  Das Projekt wächst und gedeiht. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Projekte

Launch des buero ost Store – Nachhaltigkeit und bewusster Kosum

17. März 2021

Kleidung ist selbstverständlich ein Ausdruck von Kultur

Jill Sander

Der Fokus des buero ost Store liegt auf Nachhaltigkeit. Er ist kein schlichter Konsumtempel.

„buero ost staff only“ für alle, die unser Corporate Design als Statement tragen und damit nachhaltig einkaufen. Jedes Shirt-Design wurde von befreundeten Künstlern gestaltet oder stammt aus der Feder von buero ost. Die Designs entstanden für soziale Projekte, wie dem #dogvember oder als nachhaltiger Merch für unser buero ost-Team. Ihr findet im Store Hoodies, Oversize-Shirts, Sweatshirts und Jogginghosen als Neon-Print, Logo-Stick und Back-Print in schlichtem Schwarz, Weiß und Grau.

Wir unterstützen mit dem buero ost Store das Baumpflanzenprojekt #yippietree, mit jedem Kauf wird ein Baum gepflanzt, und das Hundeprojekt #dogvember bzw. den Tierschutzverein DASH für die Unterstützung der Straßenhunde in Griechenland.

Bei den Produkten handelt es sich um Print-on-Demand Produkte, das heißt sie werden erst nach Bestellung produziert.

Beim Material handelt es sich um recyceltes Material oder Bio-Baumwolle. So wollen wir bewussten Konsum unterstützen.

Der Ostblog

Nachhaltigkeit im Fokus: Philipp...
29.11.2021
We support HSG Nachhaltigkeit Ulm!
16.11.2021
ulmify, Nachhaltigkeit in Ulm und...
12.11.2021
Erstes buero ost-Laufteam startete...
12.10.2021
buero ost zum dritten Mal Sponsor...
30.09.2021
buero ost ist Platinum Partner von...
01.06.2021