Der Ostblog: Pro Bono

Soziales

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

12. Mai 2020

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland

buero ost unterstützt abermals die griechische Auffangstration DASH mit der Pro Bono Gestaltung eines Flyers. Der Flyer richtet sich an Interessierte und Spender und aggregiert Informationen zur Tätigkeit des Vereins DASH Deutschland Tierschutz e.V.

Nach der Dogvember Spendensammlung zugunsten des Gnadenhofs DASH, sowie der Kreation limitierter Einzelstücke geht unser Pro Bono Engagement für die Straßenhunde Griechenlands in die dritte Runde. Der deutsche Ableger des griechischen Gnadenhofs DASH trat mit dem Wunsch an uns heran, einen informativen Flyer für potentielle Spender gestaltet zu bekommen.

Diesem Wunsch sind wir gerne nachgegangen. Die Anforderung von DASH Deutschland Tierschutz e.V. war, dass die wichtigsten Informationen geordnet präsentiert werden, sodass die Elemente übersichtlich dargestellt sind. Wir haben uns dafür entschieden, das charakteristische DASH-blau flächendeckend einzusetzen und damit ein Abgrenzungsmerkmal zu schaffen. Weiterhin sollen die freundlichen Corporate Design Farben rosa und gelb ein positives Grundgefühl vermitteln.

Renate Aldea-Hager, die den ersten Vorstand des Vereins hält, freut sich über die Pro Bono Umsetzung des Flyers.

Unser Verein DASH Deutschland e.V. ist noch jung und wurde im September 2019 gegründet. Auch wir sind im Zeitalter des Internets angekommen und verwenden vor allem Sozial Media Kanäle, um unsere Arbeit den Menschen näher zu bringen. Doch auch die traditionellen Medien bleiben nicht vergessen! Deshalb haben wir uns entschlossen einen Flyer mit Informationen über unsere Auffangstation in Kalamata zu erstellen. Ein Flyer ist etwas handfestes, dass mitgenommen und bei gegebener Zeit in Ruhe gelesen werden kann. Bei Interesse können Menschen anschließend unsere Webseite oder Sozial Media Kanäle besuchen. buero Ost, die unsere Auffangstation immer wieder durch tolle Aktionen unterstützen, haben den Flyer kostenlos für uns erstellt. Mit viel Geduld, Vorschlägen und Änderungen geht er nun in den Druck und wir sind unglaublich dankbar für diese Unterstützung.

Renate Aldea-Hager, 1. Vorstand DASH Deutschland

Gemeinsam mit weiteren DASH-Vereinen aus den Ländern England, Australien und Griechenland setzt sich der deutsche DASH-Verein für die Wiedereingliederung und Pflege von streunenden und verlassenen Hunden in der Region Messinia/ Griechenland ein. Wir von buero ost freuen uns, einen Beitrag zu der Straßenhundeproblematik in Griechenland leisten zu können.

DASH Deutschland freut sich immer über Spenden und ehrenamtliche Mitglieder. Den Link zur Website gibt es hier, zur Facebook Fanpage geht es hier.

Soziales

T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht in die zweite Runde

12. April 2020

T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht in die zweite Runde

Wir würden gerne was tun und nicht nur „untätig“ rumsitzen. Wir möchten diejenigen unterstützen, die die aktuelle Corona-Zeit vor besondere Herausforderungen stellt.

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Es soll ein sichtbares, tragbares Zeichen des Dankes sein, für die Menschen, die trotz aller Widrigkeiten jeden Tag ihre Arbeitsleistung erbringen.

Karsten Schweizer, Inhaber SSW Textildruck

Durch den Verkauf designter T-Shirts unterstützen buero ost und SSW Textildruck in gemeinsamer Kooperation eine relevante medizinische Einrichtung der Universität Ulm, die von der Corona Krise betroffen ist. Ein Teil des T-Shirt Verkaufs wird an die Brückenpflege des Universitätsklinikums Ulm gespendet.

buero ost und SSW Textildruck aus Neu-Ulm weisen eine langjährige Partnerschaft auf. In der Vergangenheit wurden viele Projekte gemeinsam realisiert, u.a. die Veredelung der buero ost Merchandise Bekleidung.

Auf Basis dieser langjährigen Partnerschaft ist die Idee entstanden, medizinische Einrichtungen, die aktuell von der Corona Krise betroffen sind, finanziell zu unterstützen. Gewidmet ist diese Pro Bono Initiative den ArbeiterInnen, die in diesen schwierigen Zeiten ihren Arbeitsplatz trotz Corona Pandemie besetzen.

Die Brückenpflege des Universitätsklinikums Ulm betreut Patienten mit Tumorerkrankungen, Schwerkranke und Sterbende palliativ. Palliative Einrichtungen arbeiten in der Corona Zeit unter erschwerten Bedingungen. Beispielsweise gibt es verschärfte Vorschriften zu Hygienemaßnahmen der Mitarbeiter. Dies führt u.a. zu einem höheren Bedarf an Schutzmasken, Händedesinfektionsmittel, denn Menschen mit geschwächtem Immunsystem laufen größerer Gefahr einen schweren Verlauf des COVID-19 Viruses zu durchlaufen.

Das Design der T-Shirts wurde in Pro Bono Arbeit von buero ost übernommen. Bei der Gestaltung der T-Shirts wurde das Thema COVID-19 abstrakt dargestellt. Gleichzeitig zeigt die Symbolik auf, dass viele unterschiedliche Länder davon betroffen sind, weshalb Symboliken diverser Kulturen in die Gestaltung einbezogen wurden.

Die T-Shirts kosten 7,50 Euro zzgl. Versandkosten und können unter folgendem Link bestellt werden. Pro Shirtverkauf werden 2 Euro direkt an die Brückenpflege gespendet. Die T-Shirts sind aus 100% Bio-Baumwolle.

Soziales

buero ost spendet 1500 Euro für griechische Straßenhunde

6. April 2020

(mehr …)

Soziales

buero ost betreut e-Sports Sparte von ratiopharm Ulm

23. Februar 2020

buero ost betreut e-Sports Sparte von ratiopharm Ulm

buero ost hat für die e-Sports Sparte des Bundesligsten ratiopharm Ulm ein neues Corporate Design umgesetzt. In naher Zukunft wird die Umsetzung eines Internetauftrittes, sowie die Anfertigung digitaler Banner und Spielankündigungen folgen.

Dass Basketball auch virtuell gespielt werden kann, ist schon lange bekannt. 1999 kam das erste Basketballspiel „NBA-2K“ auf den Markt und verzeichnet seitdem positive Verkaufszahlen und gute Nutzer-Bewertungen. Aufgrund der positiven Trendentwicklung wurde2017 erstmals ein E-Sports Wettbewerb gestartet, bei dem Videospieler gegeneinander antreten können (sogenannte „eCups“) .

Ein Jahr später stieg auch ratiopharm Ulm bei der e-Sports Sparte ein und gründete ein e-Sport-Team. Jedes Teammitglied besetzt dabei eine Basketballposition im Spiel. In veranstalteten Wettbewerben treten nationale und internationale Teams gegeneinander an. Inzwischen ist das e-Sports Team des Basketball Bundesligisten ratiopharm Ulm in den Spielen „NBA-2K“ und „League of Legends“ vertreten. Auf der Plattform „Twitch“ können die Spiele von Zuschauern gestreamt und kommentiert werden.

Seit ein paar Tagen ist es nun offiziell: Die e-Sports Sparte bei BBU’01 wird ausgebaut. Das Team bekommt einen neuen Namen und einen neuen Look.
Als offizieller Partner der BBU’01 hat buero ost die Aufgabe erhalten, zur Namensfindung beizutragen, ein neues Corporate Design umzusetzen und ein Maskottchen zu etablieren.

Die Anforderung von BBU’01: Der Teamname „TeamOrangeGaming“ muss im Logo integriert sein. Für buero ost bestand die Herausforderung, die Abkürzung „TOG“ in einem Logo grafisch mit einem Tier-Maskottchen zu verbinden. In einem aufwendigen Entwicklungsprozess ist daraus ist der TOG-Fuchs entstanden.

Der Geschäftsführer der buero ost GmbH, Philipp F. East, freut sich sehr über diese Herausforderung:

Ich finde das Thema e-Sports super spannend. Wenn man sich die Entwicklung in den letzten Jahren anschaut, weiß man ganz genau: Das hat viel Potential! Mein Team und ich haben uns riesig gefreut, dass wir an dem e-Sports Branding Prozess dabei sein können und zum Vorankommen beizutragen.

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Im nächsten Schritt wird sich buero ost um die Umsetzung eines Internetauftrittes, sowie die Gestaltung sämtlicher Banner und Spielankündigungen kümmern.

Soziales

Kind- und jugendgerechte Aufklärungskampagne

24. November 2019

buero ost gestaltet kind- und jugendgerechte Aufklärungskampagne

Auf Basis der Gestaltungselemente des letztjährigen Pro Bono Projekts „Ulmer Unke“ gestaltet buero ost eine Aufklärungskampagne zum Thema Plastikkonsum und Recycling. Die daraus resultierenden Plakate wurden an Ulmer Grundschulen, das Landratsamt und das Jugendamt verteilt.

Vergangenes Jahr gestaltete buero ost für den Kinderbuchpreis „Ulmer Unke“ eine Preisträgerbroschüre in Pro Bono Arbeit. Die Ulmer Unke ist ein Kinder- und Jugendbuchpreis, der von einer Jury aus 10- bis 14-jährigen Kindern vergeben wird. Da die Broschürenausarbeitung, insbesondere die Aquarelltechnik, sehr gut ankam, beschloss das Design-Team von buero ost aus den Gestaltungselementen eine Aufklärungskampagne für Plastik ins Leben zu rufen.

Unter dem Motto „Plastik – Was macht der Müll im Meer?“ zeigt die Kampagne kind- und jugendgerecht auf, wie schwerwiegend die Folgen von Plastikmüll im Meer sind. Es wird beispielsweise erläutert, dass sich Meeresbewohner in Plastik verfangen oder in Form von Mikroplastik konsumieren und der Müll so wieder auf unserem Teller landet.

Insgesamt 50 Aufklärungsplakate wurden gedruckt. Diese Woche wurden diese mithilfe der Stadt Ulm an lokale Grundschulen, das Landratsamt und das Jugendamt verteilt und aufgehangen. Wir haben noch einen kleinen Bestand an Aufklärungsplakaten übrig, die wir sehr gerne an Einrichtungen abgeben möchten. Solltest Du Interesse haben, sende uns einfach eine kurze E-Mail an hallo@buero-ost.de

Geschäftsführer Philipp East im Shelter in Griechenland
Soziales

Mission accomplished: Spendenankunft in Griechenland

5. Dezember 2018

Mission accomplished: buero ost hat alle Spenden für Straßenhunde nach Griechenland gebracht

Spendenankunft in Griechenland

Das buero ost hat sich im November auf den Weg nach Griechenland gemacht. Ziel war das Shelter für Straßenhunde auf den Peloponnes, wo wir einen ganzen Van gefüllt mit Sachspenden an DASH und vermutlich ebenso glückliche Vierbeiner übergeben haben. Die Spendenankunft wurde sehnsüchtig erwartet.

In diesem Jahr haben wir bereits zum dritten Mal in Folge Sachspenden für Straßenhunde gesammelt. Als Empfänger haben wir uns die Organisation DASH (=Dream of a safe heaven) ausgewählt. Auf Wunsch vieler Spender aus dem Vorjahr legten wir die Deadline für alle Spenden bereits in den Oktober. Denn die meisten von uns haben im Dezember im Vorweihnachtsgeschäft, oder -stress…, keinen Kopf für andere Dinge.

So viele Spenden wie noch nie

Wie sich herausgestellt hat, war das eine sehr gute Entscheidung, denn wir haben so viele Spenden wie noch nie erhalten. Neben Hundefutter wurden Decken, Hundekörbe, Spielzeug und weiteres Zubehör gespendet. An dieser Stellen wollen wir deshalb allen großzügigen Spendern einen großen Dank übermitteln.

Ursprünglich war geplant, die Sachspenden mit unserem eigenen PKW nach Griechenland zu liefern, doch waren das so viele Produkte, dass wir ein größeres Gefährt benötigten. Glücklicherweise hat uns ein großzügiger Freund seinen Transporter überlassen, sodass dieses Problem geregelt war. Die endgültige Planung für die große Fahrt konnte dann starten.

Spendenankunft: Just-in-Time Lieferung

Schließlich sind wir am 10.11.2018 vollbepackt von Neu-Ulm aus nach Italien aufgebrochen. Von dort nahmen wir die Fähre, um auf die Peloponnes zu gelangen. Nach über 24 Stunden Überfahrt hatten wir und unser Van wieder festen Boden unter den Füßen bzw. Rädern. Als wir schließlich im Shelter ankamen, stellte sich heraus, dass wir auch keinen Tag länger hätten unterwegs sein dürfen: Vor Ort gab es kein Futter mehr. In der Logistik würde man von „Just-in-time-Lieferung“ sprechen. Uns zeigte das einmal mehr, wie wichtig diese Unterstützung für die Tierschutzorganisation vor Ort ist.
Freiwilligenarbeit vor Ort
Als Geschäftsführer der buero ost GmbH hatte ich mein Team schon darauf vorbereitet, dass ich zwei Wochen nicht in Ulm sein würde. Auch unsere Kunden wussten Bescheid. Worauf wir in Griechenland weniger vorbereitet waren: Wie herausfordernd es ist, sich wirklich um mehr als zwei Dutzend Hunde zu kümmern. Unser großer Respekt gilt hier den Freiwilligen, die diesen Job mehrere Monate täglich verrichten und dafür kein üppiges Gehalt bekommen, sondern diese Arbeit „for free“ erledigen.

Freiwilligenarbeit vor Ort

Morgens um 7.00 Uhr startete unser Arbeitstag und endete erst spät abends, wenn alle Vierbeiner versorgt, ausgepowert, gekuschelt und gefüttert waren. Wir selbst waren ebenfalls ausgepowert, aber glücklich, zu helfen. Im Shelter selbst stehen die Hunde im Fokus. Aus diesem Grund gibt es nicht wirklich große Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste. Zum Glück hatten wir unseren Van dabei und diesen kurzerhand zum Camper umfunktioniert.

Nach zwei Wochen intensiver Arbeit und vielen Eindrücken vor Ort haben wir die Auffang- und Pflegestation für Straßenhunde wieder verlassen. Wir haben erfahren, wie wichtig die Unterstützung für derartige Projekte ist. Auch wenn „unsere“ Hunde dank der Spenden vieler großzügiger Kunden, Geschäftspartner und Freunde jetzt für eine Weile wieder mit Futter versorgt waren, werden die Vorräte in ein paar Wochen wieder ähnlich knapp sein wie bei unserer Ankunft. Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal alle dazu animieren, einen kleinen Beitrag an DASH zu spenden. Schon wenige Euro reichen aus, damit die Freiwilligen vor Ort Futter für ein paar Tage kaufen können.

Das buero ost selbst hat sich entschlossen, dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke für Kunden zu kaufen und das eingesparte Geld stattdessen an DASH zu spenden. Willst Du es uns gleichtun? Dann findest Du hier alle Informationen dazu:

beenhere

Spendenkontakt

Mrs. Julie Wilkinson (DASH),
Lloyd’s Bank Colchester,
Sort Code 30 92 16,
ACC 01285319,
BIC LOYDGB21115,
IBAN GB09LOYD30921601285319


Möchtest Du mehr über die Arbeit vor Ort erfahren und hast Lust, es uns gleich zu tun?

Dann melde Dich doch einfach bei uns per Mail oder ruf uns an. Wir freuen uns, wenn wir weitere Helferinnen und Helfer nach Griechenland vermitteln können.

Impression der Orange Street Battle 2018 im Wiley Neu-Ulm
Soziales

buero ost wünscht sich mehr Sponsoring-Engagement

11. Juli 2018

buero ost wünscht sich mehr Sponsoring-Engagement der Ulmer Unternehmer

[Es ist] unbezahlbar, wenn man feststellt, dass man mit seinem Handeln nicht nur Freude vermitteln, sondern auch das Bewusstsein für drängende Aufgaben schärfen kann.“

Philipp F. East, Geschäftsführer buero ost GmbH

Bereits zum zweiten mal ist das buero ost Sponsor der Orange Street Battle, die in diesem Jahr bereits zum dritten Mal von ratiopharm Ulm / BBU’01 auf dem Wiley-Gelände in Neu-Ulm veranstaltet wurde. Mit ihrem Sponsoring möchte die Neu-Ulmer Agentur ihr Engagement in der Region erweitern.

Mit der Orange Street Battle hat ratiopharm Ulm mit seiner Jugendabteilung BBU’01 einen echten Trend aus den USA mit Erfolg in die Region geholt. Schon zum dritten Mal in Folge wurde die Orange Street Battle ausgetragen. Auf den Plätzen auf dem Wiley-Glände traten am 7. Juli 2018 verschiedene Hobby-Basketballer in verschiedenen Altersgruppen gegeneinander an.

In den Altersklassen Freshman (bis 12 Jahre), Junior (12 bis 16 Jahre) und Senior (ab 16 Jahre) spielten die Jungs und Mädchen 3-gegen3 auf mehreren Feldern. Zusätzlich gab es eine „Business-Klasse“, in welcher Ulmer und Neu-Ulmer Unternehmen eigene Teams stellen konnten. Das buero ost sprang an dieser Stelle als Sponsor ein.

„Für uns ist es nicht einfach nur eine Möglichkeit, um unseren Namen bekannter zu machen. Vielmehr haben wir echten Spaß an der Sache und wollen mit unserem Engagement das Interesse für Bewegung und Sport beim Nachwuchs unterstützen“, stellt Philipp F. East, der Agenturleiter fest. „Die Orange Street Battle ist nur ein Baustein in unserem regionalen Sponsoring. So haben wir bereits die BBU’01 Schools League in diesem Jahr unterstützt.“

„Wir würden uns freuen, wenn weitere Agenturen und Betriebe aus Ulm und der Region mehr für den Nachwuchs und gemeinnützige Aktionen tun würden. Die große Resonanz auf unsere Aktion #ulmplastikfrei sowie die jährliche Vergabe von Pro-Bono-Projekten an Bewerber aus Ulm und Neu-Ulm zeigen uns deutlich, dass Agenturen und Betriebe auch eine gesellschaftliche Funktion haben und nicht einfach nur Umsatzmaschinen sind.“

Ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit steht das diesjährige Pro-Bono-Projekt der „buero ostler“: Die Ulmer Ernährungstage. Fest im Zeitplan für Förderprojekte steht auch dieses Jahr wieder die Futtersammlung für rumänische Tierheime.

„Im Austausch mit anderen Unternehmen und Agenturen höre ich immer wieder, dass die nötige Zeit für Sponsoring und Pro-Bono-Projekte fehle. Doch tatsächlich ist für uns die investierte Zeit in gemeinnützige und nachhaltige Projekte inzwischen sehr wertvoll geworden. Schließlich ist es unbezahlbar, wenn man feststellt, dass man mit seinem Handeln nicht nur Freude vermitteln, sondern auch das Bewusstsein für drängende Aufgaben schärfen kann.“

Das buero ost würde sich über weitere Mitstreiter bei seinen Aktionen freuen. „Je mehr wir sind, desto mehr können wir auch erreichen“, ergänzt Philipp F. East.

Per Günter und Philipp East präsentieren Pro Bono Arbeit
Soziales

Non-Profit Projekt für Per Günther

11. November 2015

Non-Profit Projekt für Basketball-Nationalspieler Per Günther

Per Günter und Philipp East präsentieren Pro Bono Arbeit

Dass das buero ost mit ihren „Händen“ professionelle Unternehmensauftritte entwickelt ist nichts Neues. Dass die selben Hände allerdings auch mit einem Basketball umzugehen wissen, sorgt immer wieder für überraschte Blicke.

Philipp East, der auch eine Trainerlizenz hat, bewegt sich gerne auf dem Platz. Und so kam es, dass er Nationalspieler Per Günther kennenlernte, als dieser seinen Weg als Neuling nach Ulm fand. Seither verbindet beide die Leidenschaft für den Sport.

So zögerte er nicht lange, als Per Günther ihm von seinem Basketball-Camp in Hagen erzählte.

Das Ergebnis: Ein Logo mit dem Stadtwappen und den Farben von Hagen, das auf den Hoodies, Shooting Shirts & T-Shirts der Basketballmarke K1X (danke auch an deren Grafikguru Alex Kluge) zu sehen ist.

Für das Camp wurden 15 der besten Spieler aus Hagen ausgewählt, die von Per persönlich trainiert wurden.

Der Ostblog

Pro Bono Flyer für DASH Deutschland
12.05.2020
T-Shirt Verkauf zum guten Zweck geht...
12.04.2020
buero ost spendet 1500 Euro für...
06.04.2020
buero ost betreut e-Sports Sparte...
23.02.2020
buero osts neue Kleider
14.02.2020
buero ost sponsert HNU Absolventengala
02.02.2020